Schaden 55 (+ 4 / Level) Leben 575 (+ 90 / Level)
Reichweite 150 Lebensregeneration 6 (+ 3.4 / Level)
Rüstung 25 (+ 3 / Level) Mana 300 (+ 60 / Level)
Magieresistenz 32 (+ 1 / Level) Manaregeneration 5 (+ 0.5 / Level)
Geschwindigkeit 340 Angriffsgeschwindigkeit 0.625 (+ 2 %)


Fähigkeiten von Taric

Verzaubern
Taric erzeugt irdene Energie und heilt damit sich selbst und einen Verbündeten. Die Heilung ist stärker, wenn Taric nur sich selbst heilt.
Zerschmettern
Eine steinharte Aura erhöht die Rüstung von Taric und verbündeten Champions in der Nähe. Taric kann auf Kosten von etwas Rüstung die ihn umgebenden verzauberten Steine explodieren lassen, um nahen Gegnern Schaden zuzufügen und ihre Rüstung für kurze Zeit zu verringern.
Blenden
Taric bereitet einen Sternlichtstrahl vor, der nach einer kurzen Verzögerung magischen Schaden anrichtet und Gegner betäubt.
Erstrahlen
Taric rammt seinen Hammer in den Boden und verursacht Schaden an nahen Gegnern. Danach verstrahlen Tarics Edelsteine Energie, die Taric und seinen Verbündeten zusätzlichen Angriffsschaden und Fähigkeitsstärke gewähren.
Edelsteinkunst (Passiv)
Nachdem er eine Fähigkeit ausgeführt hat, verursacht Tarics nächster normaler Angriff zusätzlichen magischen Schaden, dessen Höhe von seiner Rüstung abhängig ist, und verringert seine Abklingzeiten.
Günstling der Sterne
Heilt je nach Ladung verbündete Champions in der Nähe.

Durch Bravour verstärkte Angriffe verringern die Aufladezeit mehr als gewöhnlich.
Bastion
Erhöht passiv die Rüstung von Taric und einem verbündeten Champion mit Bastion.

Schützt aktiv einen Verbündeten und gewährt ihm oder ihr Bastion, solange sie in Tarics Nähe bleiben. Taric wirkt seine Zauber auch durch seinen Bastionspartner.
Kosmischer Glanz
Nach einer Verzögerung umhüllt kosmische Energie nahe Verbündete, die dadurch für kurze Zeit unverwundbar werden.
Bravour (Passiv)
Gewirkte Zauber verstärken Tarics nächste zwei normale Angriffe, die zusätzlichen magischen Schaden anrichten, die Abklingzeiten seiner Grundzauber verringern und schnell hintereinander ausgelöst werden.

Taric ist gut gegen

Ashe
354 288 Supporter
Blitzcrank
339 299 Supporter
Miss Fortune
369 325 Supporter

Taric ist schlecht gegen

Sivir
378 340 Supporter
Morgana
339 279 Supporter
Lulu
334 292 Supporter

Taric Skins

Standard Skin
Smaragd-Taric
Rosenquarz-Taric
Blutjaspis-Taric
Poolparty-Taric

Tipps für Taric

1. Die Abklingzeitverringerung von „Bravour“ lässt bei Taric die Abklingzeitverringerung von Gegenständen wie „Gefrorenes Herz“, „Eisgeborenen-Handschuhe“ und „Geistessicht“ besonders mächtig werden.
2. „Günstling der Sterne“ mit wenig Ladungen zu nutzen, ist nicht besonders mana-effizient, kann aber dank „Bravour“ den Schaden über Zeit deutlich steigern.
3. Anstatt „Kosmischer Glanz“ bis zum letzten Moment aufzuheben und zu riskieren, dass jemand durch die Verzögerung stirbt, solltest du ihn einzusetzen, sobald du weißt, dass es sicher zum Teamkampf kommen wird.

Tipps gegen Taric

1. Tarics ultimative Fähigkeit „Kosmischer Glanz“ hat eine lange Verzögerung vor der Effekt wirkt. Du solltest so schnell wie möglich entscheiden, ob du dich aus dem Kampf zurückziehst oder versuchst, seine Verbündeten zu töten, bevor die Wirkung eintritt.
2. Taric reduziert die Abklingzeiten seiner Zauber durch normale Angriffe mit Hilfe von „Bravour“. Versuche, ihn in Teamkämpfen auf Abstand zu halten und in der Lane zu bestrafen, wenn er sich der Vasallenwelle nähert.

Die Geschichte von Taric

„Die besten Waffen sind wunderschön.“

Taric ist der Aspekt des Beschützers und verfügt als Avatar von Runeterras Gott des Lebens, der Liebe und der Schönheit über unglaubliche Macht. Wegen eines Pflichtversäuminsses beschämt und aus seiner Heimat Demacia verbannt, erklomm Taric den Berg Targon, um Buße zu tun, nur um dort unter den Sternen eine höhere Bestimmung zu finden. Nun, erfüllt mit der Macht des uralten Targon, stellt sich der Schild von Valoran stets wachsam gegen die schleichende Verderbnis der Leere.