Schaden 56 (+ 3 / Level) Leben 520 (+ 75 / Level)
Reichweite 525 Lebensregeneration 6 (+ 3 / Level)
Rüstung 20 (+ 3 / Level) Mana 340 (+ 60 / Level)
Magieresistenz 30 (+ 0 / Level) Manaregeneration 7 (+ 0.7 / Level)
Geschwindigkeit 325 Angriffsgeschwindigkeit 0.625 (+ 1 %)


Fähigkeiten von Taliyah

Steinsplitterhagel
Taliyah entfesselt eine Salve von Steingeschossen in eine zuvor gewählte Richtung und kann sich währenddessen frei bewegen. Dies arbeitet den Boden unter ihr für ein paar Minuten aus. Wenn Taliyah „Steinsplitterhagel“ auf ausgearbeitetem Boden wirkt, beschwört sie nur ein Steingeschoss herauf.
Seismischer Stoß
Taliyah lässt einen ausgewählten Bereich des Bodens explodieren und wirft Gegner, die sich in ihm befinden, in eine Richtung ihrer Wahl.
Aufgetrennte Erde
Taliyah lässt ein verlangsamendes Minenfeld entstehen, das explodiert, wenn Gegner hindurchrennen oder hindurch gestoßen oder gezogen werden.
Terradukt
Die Felsenweberin beschwört eine sehr lange Wand herauf und surft auf dieser entlang.
Felsensurfer (Passiv)
Taliyah erhält in der Nähe von Wänden einen Lauftempobonus.

Taliyah ist gut gegen

Taliyah ist schlecht gegen


Taliyah Skins

Standard Skin
Freljord-Taliyah

Tipps für Taliyah

1. Versuche Gegner mithilfe von „Seismischer Stoß“ in die „Aufgetrennte Erde“ zu werfen.
2. Denk daran, dass du nicht immer auf dem „Terradukt“ surfen musst.
3. Wenn du „Rylais Kristallzepter“ kaufst und dann den „Steinsplitterhagel“ auf einen Verfolger loslässt, wird er es bitter bereuen, dich verfolgt zu haben.

Tipps gegen Taliyah

1. Wenn Taliyah „Aufgetrennte Erde“ in der Lane benutzt, sei auf der Hut vor ihrem „Seismischen Stoß“. Wenn sie dich in ihr Minenfeld wirft, gibt das mehr als nur ein paar blaue Flecken.
2. Taliyahs „Steinsplitterhagel“ ist auf eine Richtung beschränkt. Wenn sie Steine schmeißt, weiche zur Seite aus!

Die Geschichte von Taliyah

Taliyah ist eine nomadische Magierin aus Shurima, die Felsen mit energiegeladenem Enthusiasmus und wilder Entschlossenheit webt. Hin und hergerissen zwischen jugendlicher Entdeckungsfreunde und dem Verantwortungsbewusstsein einer Erwachsenen hat sie fast ganz Valoran bereist, um die wahre Natur ihrer wachsenden Kräfte zu ergründen. Nun ist sie zurück, da sie Gerüchte über die Rückkehr eines lange totgeglaubten Imperators aufgeschnappt hat und ihren Stamm vor den Gefahren schützen möchte, die unter Shurimas wandelnden Sanden lauern. So mancher hat ihr weiches Herz schon fälschlicherweise für eine Schwäche gehalten und für diesen Fehler bezahlt. Hinter Taliyahs jugendlichem Auftreten liegt nämlich ein Wille verborgen, der Berge versetzen kann, und ein Temperament, das die Erde erbeben lässt.