Schaden 62 (+ 3 / Level) Leben 543 (+ 82 / Level)
Reichweite 125 Lebensregeneration 8 (+ 3.5 / Level)
Rüstung 28 (+ 4 / Level) Mana 291 (+ 45 / Level)
Magieresistenz 32 (+ 1 / Level) Manaregeneration 7.5 (+ 0.6 / Level)
Geschwindigkeit 345 Angriffsgeschwindigkeit 0.613 (+ 2 %)


Fähigkeiten von Singed

Giftspur
Singed hinterlässt eine Giftspur, die Gegnern, die damit in Berührung kommen, Schaden zufügt.
Mega-Kleber
Wirft ein Fläschchen mit Mega-Kleber auf den Boden. Alle Gegner, die damit in Berührung kommen, werden verlangsamt.
Schleudern
Fügt einem gegnerischen Ziel Schaden zu und schleudert es durch die Luft hinter Singed. Falls das Ziel, das Singed schleudert, in seinem Mega-Kleber landet, wird es zudem festgehalten.
Irrsinnstrank
Singed trinkt ein starkes chemisches Gebräu, das ihm erhöhte Kampfwerte verleiht.
Verstärktes Bollwerk (Passiv)
Erhöht die Lebenspunkte von Singed für jeweils 100 Mana um 25.

Singed ist gut gegen

Jax
362 306 Top-Lane
Zed
338 292 Top-Lane
Fiora
314 306 Top-Lane

Singed ist schlecht gegen

Teemo
373 319 Top-Lane
Kayle
305 285 Top-Lane
Jayce
341 285 Top-Lane

Singed Skins

Standard Skin
Riot-Singed
Hextech-Singed
Surfer-Singed
Durchgeknallter Singed
Verstärkter Singed
Schneetag-Singed
SSW-Singed
Seuchendoktor Singed

Tipps für Singed

1. Die „Giftspur“ ist sehr effektiv dabei, Vasallen auszuschalten und Gegner zu beharken, wodurch Singed das Kräfteverhältnis in seiner gesamten Lane verschieben kann.
2. Nutze „Irrsinnstrank“, um deine Gegner zu einer Verfolgung in der „Giftspur“ zu bewegen.
3. Das Werfen von Gegnern in einen eigenen Turm kann ihnen schweren Schaden zufügen.

Tipps gegen Singed

1. Halte Abstand, um nicht in Singeds Verbündete geschleudert zu werden.
2. Singed muss nah an dein Team gelangen, um effektiv zu sein. Nutze dies aus, um ihn mit Massenkontrolleffekten in Schach zu halten, während du seine Verbündeten angreifst.
3. Pass auf, wenn du Singed jagst. Er ist sehr schwer kleinzukriegen und kann eine Giftspur hinterlassen, um während deiner Verfolgung Schaden an dir zu verursachen.

Die Geschichte von Singed

Singed entstammt einer langen Linie von Chemikern, die in Zhaun verehrt wurden. Schon in seiner Jugend überflügelte sein Talent beim Brauen von Tränken das seiner Altersgenossen um Längen, sodass er sich schnell von seinen weniger außergewöhnlichen Chemikerkollegen abhob. Folglich war es auch für niemanden überraschend, als er vom berüchtigten Warwick, dem Meisterapotheker, der ein lukratives Angebot des noxianischen Militärs im Rahmen einer Kampagne gegen Ionia angenommen hatte, zum Lehrling erwählt wurde. In Warwicks Laboratorien schuftete Singed ohne Unterlass und sog alles in sich auf, was er vom tödlichen Handwerk seines Vorgängers lernen konnte. Singed kümmerte sich wenig um Tod und Verderben - die Resultate seiner Mühen. Als der Fluch der Lykanthropie seinen Meister traf, war Singed bereit und brannte geradezu darauf, den Schritt vom Arbeitspferd zum Erfinder zu vollziehen. Er war bereit, der Welt seine Genialität zu zeigen, indem er eine ganz neue Dimension des Leids an die ionische Front brachte. Sein Fortschrittseifer war unersättlich und wenn passende Testobjekte rar waren, so sagt man sich, probierte er seine volatilen Mixturen nicht selten an seinem eigenen Fleisch aus.

Als der unsichere Frieden, der durch die Liga der Legenden aufrecht erhalten wird, in der Welt Einzug hielt, ging Singed an den einzigen Ort, an dem er seine geliebte Kunst zur Schau stellen konnte: die Kriegsakademie. Zu der Zeit war er kaum noch als Mensch zu erkennen, sein erfindungsreiches Handwerk war für seinen Körper Lebensquell und Untergang zugleich. Tausende Verbrennungen - Zwischenfälle mit Schatten und Flammen - verunstalten seine böse zugerichtete Gestalt. Dadurch dass sie ständig solch rauen Bedingungen ausgesetzt waren, starben seine Nerven ab, wurde sein Körper abgehärtet und seine Physis gestärkt. Er wurde zu einem wahrhaftigen Moloch. Im Zusammenspiel mit einem beeindruckenden Arsenal tödlicher Gebräue wurde Singed dadurch zu einer Macht, mit der man auf den Richtfeldern rechnen muss.

„Meine tödlichste Dosis soll den Namen meines Mäzens tragen!“ - Singed, als er dem Irrsinnstrank seinen Namen verlieh