Schaden 56 (+ 3 / Level) Leben 558 (+ 86 / Level)
Reichweite 125 Lebensregeneration 5.3 (+ 3.2 / Level)
Rüstung 24 (+ 3 / Level) Mana 0 (+ 0 / Level)
Magieresistenz 32 (+ 1 / Level) Manaregeneration 0 (+ 0.5 / Level)
Geschwindigkeit 340 Angriffsgeschwindigkeit 0.625 (+ 4 %)


Fähigkeiten von Riven

Gebrochene Schwingen
Riven führt eine Reihe kräftiger Schläge aus. Diese Fähigkeit kann in kurzer Zeit dreimal aktiviert werden, wobei der dritte Schlag nahe Gegner wegstößt.
Ki-Schwall
Riven entfesselt einen Ki-Schwall, der nahe Gegner schädigt und betäubt.
Heldenmut
Riven tritt vor und fängt erlittenen Schaden ab.
Klinge des Exils
Riven verstärkt ihre Waffe mit Energie und erhält so zusätzlichen Angriffsschaden und Reichweite. Zudem kann sie während dieser Zeit Windschnitt, einen mächtigen Fernkampfangriff, einmalig einsetzen.
Runenklinge (Passiv)
Rivens Fähigkeiten laden ihre Klinge auf, wodurch ihre normalen Angriffe zusätzlichen normalen Schaden verursachen. Rivens Klinge kann bis zu drei Ladungen aufnehmen und verbraucht mit jedem Angriff eine Ladung.

Riven ist gut gegen

Gnar
360 320 Top-Lane
Dr. Mundo
316 311 Top-Lane
Katarina
318 304 Mid-Lane
Cho'Gath
321 307 Top-Lane
Yasuo
317 307 Top-Lane
Fizz
287 289 Top-Lane
Anivia
306 294 Top-Lane
Ashe
315 297 Top-Lane
Gangplank
316 306 Top-Lane

Riven ist schlecht gegen

Garen
512 397 Top-Lane
Pantheon
358 302 Top-Lane
Renekton
433 313 Top-Lane
Darius
356 323 Top-Lane
Jax
306 303 Top-Lane
Ashe
307 304 Top-Lane
Soraka
239 214 Top-Lane
Irelia
207 186 Top-Lane
Swain
186 182 Top-Lane

Riven Skins

Standard Skin
Erlöste Riven
Purpurelite-Riven
Kampfhäschen-Riven
Meisterschafts-Riven
Drachenklingen-Riven
Arcade-Riven
Meisterschafts-Riven 2016

Tipps für Riven

1. Rivens „Gebrochene Schwingen“ zielt auf den Champion, der sich bei der Aktivierung unter dem Mauszeiger befindet. Soll Riven am Gegner vorbeiziehen, muss sich auch der Mauszeiger hinter diesem befinden.
2. Riven mangelt es an Heilfähigkeiten und guter Verteidigung, weshalb sie sich darauf verlassen muss, viel Schaden auf einmal verursachen zu können. Eröffne Kämpfe mit „Gebrochene Schwingen“ und „Ki-Schwall“ und benutze „Heldenmut“, um zu entkommen oder einen Gegenangriff abzuschwächen.

Tipps gegen Riven

1. Riven ist sehr mobil, kann sich mit einzelnen Fähigkeiten jedoch nicht sehr weit bewegen. Wird sie während einer Kombination festgehalten oder zum Schweigen gebracht, verringert sich ihre Effektivität enorm.
2. Riven verursacht nur normalen Schaden. Konzentriere dich auf viel Rüstung, wenn Riven außer Kontrolle gerät.
3. Riven kann besonders gut gegen mehrere Nahkampfangreifer auf einmal vorgehen, da sie vergleichbar viel Schaden verursachen kann. Trete nicht mit zwei Nahkämpfern gegen Riven an, solange sie nicht ihre gesamte Kombination bereits verbraucht hat.

Die Geschichte von Riven

„Es gibt einen Ort zwischen Krieg und Mord, an dem unsere Dämonen lauern.“

In Noxus kann jeder Bewohner aufsteigen, ganz gleich welcher Rasse, welchem Geschlecht oder welcher sozialen Schicht er angehört – alles, was zählt, ist Stärke. Im tiefen Glauben an dieses Ideal eiferte Riven ihm entgegen. Sie zeigte schon früh ihr Potential als Soldatin, indem sie sich zwang, das Gewicht eines Langschwertes zu bewältigen, als sie das Schwert noch nicht einmal überragte. Als Kriegerin war sie rücksichtslos und effizient, ihre wahre Stärke aber lag in ihrer Überzeugung. Sie begab sich in Schlachten ohne jede Spur von Zweifel in sich: kein Zögern aus ethischen Beweggründen, keine Angst vor dem Tod.

Riven wurde unter Ihresgleichen zu einer Anführerin, zum Aushängeschild des noxianischen Geistes. Ihre Leidenschaft war so außergewöhnlich, dass das Oberkommando sie mit einem Schwarzstein-Runenschwert bedachte, das mithilfe noxianischer Zauberei geschmiedet und verzaubert worden war. Die Waffe war schwerer als ein Drachenschild und fast ebenso breit – genau nach ihrem Geschmack. Kurz darauf wurde sie als Teil der noxianischen Invasion nach Ionia entsandt

Was als Krieg begann, wurde bald zur Vernichtung. Die Soldaten Noxus' folgten den furchteinflößenden zhaunitischen Kriegsmaschinen über Felder des Todes. Dies war nicht der ruhmreiche Kampf, für den Riven trainiert hatte. Sie führte die Befehle ihrer Vorgesetzten aus, die von ihr verlangten, die Überbleibsel eines geschlagenen und gebrochenen Feindes auf Grundlage überspannter Vorurteile auszulöschen.

Im Verlauf der Invasion wurde klar, dass die ionische Gesellschaft nicht reformiert, sondern lediglich ausgelöscht werden würde. Im Laufe eines erbitterten Kampfes wurde Rivens Einheit von ionischen Truppen umstellt. Sie riefen nach Verstärkung, als der Feind die Schlinge um sie herum immer enger zog. Was sie stattdessen erhielten, war ein Trommelfeuer biochemischen Terrors, den Singed ersonnen hatte. Riven sah zu, wie um sie herum Ionier und Noxier gleichermaßen Opfer eines unaussprechlich grausamen Schicksals wurden. Sie schaffte es, dem Bombardement zu entfliehen, doch die Erinnerung daran konnte sie nicht auslöschen.

Von Noxus für tot gehalten, sah sie die Möglichkeit neu anzufangen. Sie zertrümmerte ihr Schwert, um ihre Verbindung zur Vergangenheit zu durchtrennen, und ging in ein selbst auferlegtes Exil – auf die Suche nach Wiedergutmachung und einem Weg, die reine noxianische Vision, an die sie glaubte, zu retten.