Schaden 40 (+ 3 / Level) Leben 518 (+ 79 / Level)
Reichweite 525 Lebensregeneration 6.9 (+ 3 / Level)
Rüstung 17 (+ 3 / Level) Mana 334 (+ 50 / Level)
Magieresistenz 30 (+ 0 / Level) Manaregeneration 6 (+ 0.6 / Level)
Geschwindigkeit 325 Angriffsgeschwindigkeit 0.658 (+ 4 %)


Fähigkeiten von Orianna

Befehl: Angriff
Orianna befiehlt ihrer Kugel, sich in ein Zielgebiet zu schleudern und so magischen Schaden an allen auf dem Weg getroffenen Zielen zu verursachen (verursacht weniger Schaden bei weiteren Treffern). Ihre Kugel verbleibt danach an der Zielposition.
Befehl: Dissonanz
Orianna befiehlt ihrer Kugel, einen Energiestoß auszusenden, der magischen Schaden verursacht. Er hinterlässt ein Feld, das Verbündete beschleunigt und Gegner verlangsamt.
Befehl: Beschützen
Orianna befiehlt ihrer Kugel, sich an einen verbündeten Champion zu heften, diesen abzuschirmen und magischen Schaden an allen auf dem Weg getroffenen Gegnern zu verursachen. Die Kugel gewährt diesem Champion außerdem zusätzlich Rüstung und Magieresistenz.
Befehl: Schockwelle
Orianna befiehlt ihrer Kugel eine Schockwelle auszusenden, die magischen Schaden verursacht und nach kurzer Verzögerung nahe Gegner auf die Kugel zuschleudert.
Präzises Uhrwerk (Passiv)
Oriannas automatische Angriffe verursachen zusätzlichen magischen Schaden. Der Schaden wird erhöht, wenn sie wiederholt das gleiche Ziel angreift.

Orianna ist gut gegen

Ryze
285 262 Mid-Lane
Annie
340 296 Mid-Lane
Karthus
310 285 Mid-Lane

Orianna ist schlecht gegen

Syndra
306 311 Mid-Lane
LeBlanc
334 286 Mid-Lane
Zed
302 280 Mid-Lane

Orianna Skins

Standard Skin
Gothic-Orianna
Chaospuppe-Orianna
Klingenwerk-Orianna
TPA-Orianna
Winterwunder-Orianna
Herzsucher-Orianna

Tipps für Orianna

1. „Befehl: Beschützen“ kann auf Orianna selbst angewendet werden, damit die Kugel schnell zu ihr zurückkehrt. Zusammen mit „Befehl: Angriff“ lassen sich so Gegner leicht beharken.
2. „Befehl: Dissonanz“ ist sehr gut für eine Flucht geeignet, wenn Orianna die Kugel besitzt. Die Kombination aus erhöhtem Lauftempo und verlangsamendem Hindernis kann sich als sehr mächtig erweisen.
3. „Befehl: Schockwelle“ kann mit der richtigen Positionierung der Kugel Gegner von Orianna weg- oder auf sie zuschleudern.

Tipps gegen Orianna

1. Orianna kann nur auf den Bereich um ihre Kugel einwirken. Nutze dies zu deinem Vorteil.
2. Achte darauf, wenn Oriannas Kugel zu ihr zurückkehrt, weil sie sich zu weit entfernt hat. Dies kann zu unerwarteten Situationen führen.

Die Geschichte von Orianna

Es gab in Piltover einst einen Mann mit Namen Corin Reveck, dessen Tochter auf den Namen Orianna hörte und die er über alles in der Welt liebte. Trotz ihres unglaublichen tänzerischen Talentes war sie sehr fasziniert von den Champions der Liga der Legenden. Diese Faszination führte soweit, dass sie damit begann, zu trainieren, um auch eine Championesse werden zu können. Unglücklicherweise führten der Umstand, dass sie so gut behütet war, und ihre blauäugige Naivität dazu, dass sie unnötige und gefährliche Risiken einging, die am Ende zu ihrem tragischen Ableben führten. Nach Oriannas Tod war Corin am Boden zerstört, verfiel in tiefe Depression und entwickelte eine Obsession für die Techmaturgie. Er konnte die Leere, die der Tod seiner Tochter in seinem Leben hinterlassen hatte, nicht ertragen, deshalb entschloss er sich dazu, einen Ersatz zu konstruieren – einen, der Oriannas Traum, der Liga beizutreten, Realität werden lassen sollte. Was daraus hervorging, ist die Aufzieh-Tötungsmaschine, die Corin nach seiner Tochter benannt hat. Wohlwissend, dass sie geschaffen wurde, eine Championesse zu werden, und in Anbetracht der Art und Weise, wie sich die Zeiten änderten, kreierte er die Kugel als ihren Begleiter und Beschützer. Diese nahezu symbiotische Schöpfung bedient sich einer anderen Art der Techmaturgie, die sich eher auf Elektrizität als auf einen Aufziehmechanismus stützt.

Orianna und die Kugel kämpfen nun als Champions in der Liga der Legenden, ihre manchmal fehlgeleitete Moral als Kompass nutzend. Sie versucht ernsthaft zu denen zu gehören, die um sie herum sind. Doch wie hart sie auch daran arbeitet, Orianna wird nie menschlich sein können und es bleibt immer etwas Nervenzermürbendes und Andersartiges an ihr. Auch wenn sie sich um soziale Interaktion mit den anderen Champions in der Liga der Legenden bemüht, gibt es nur wenige, die über ihre fremdartige Natur hinwegsehen können. Für die meisten ist es, als gäbe es in ihrem Inneren nur Leere, als wäre Orianna nur ein seelenloses Uhrwerk – wenn auch ein gefährliches, tödliches. Doch in den Augen ihres Vaters ist sie für alle Zeit die perfekte Tochter.

„Tanz' mit mir, mein Begleiter. Tanz' mit mir in das Vergessen.“