Schaden 55 (+ 3 / Level) Leben 525 (+ 75 / Level)
Reichweite 500 Lebensregeneration 6 (+ 3.5 / Level)
Rüstung 20 (+ 4 / Level) Mana 300 (+ 55 / Level)
Magieresistenz 30 (+ 0 / Level) Manaregeneration 6 (+ 0.6 / Level)
Geschwindigkeit 335 Angriffsgeschwindigkeit 0.625 (+ 2 %)


Fähigkeiten von Malzahar

Ruf der Leere
Malzahar öffnet zwei Portale in die Leere. Nach kurzer Zeit fliegen Geschosse aus diesen Portalen in das jeweils andere, die an allen getroffenen Gegnern dazwischen Schaden verursachen und Champions zum Schweigen bringen.
Leerenfeld
Malzahar erschafft ein Gebiet der Leere, das Schaden an allen Gegnern darin verursacht.
Üble Visionen
Malzahar infiziert den Verstand seines Ziels mit grausamen Visionen, wodurch jede Sekunde Schaden verursacht wird. Werden Malzahars andere Zauber auf das Ziel genutzt, frischt dies die Visionen auf.

Stirbt das Ziel, während es von Visionen betroffen ist, springen diese auf einen nahe stehenden Gegner über, um diesen heimzusuchen und Malzahar erhält Mana. Malzahars Begleiter der Leere greifen bevorzugt Ziele an, die unter Visionen leiden.
Leerengriff
Malzahar konzentriert die Essenz der Leere, um einen gegnerischen Champion in einer Zone schädigender negativer Energie zu unterdrücken.
Begleiter der Leere herbeirufen (Passiv)
Nach jeweils 4 gewirkten Zaubern beschwört Malzahar einen unkontrollierbaren Begleiter der Leere, der 21 Sekunden lang Gegner angreift. Begleiter der Leere besitzen 200 + 50 x Stufe Leben und 20 + 5 x Stufe Angriffsschaden.

Begleiter der Leere wachsen nach 7 Sekunden (+50 % Angriffsschaden & Rüstung) und verfallen nach 14 Sekunden in einen Blutrausch (+100 % Angriffstempo).
Leerenschwarm
Malzahar beschwört einen Begleiter der Leere. Wenn Begleiter Gegner angreifen und töten, werden mehr beschworen. Sobald mindestens drei Begleiter im Spiel sind, verfallen sie in Raserei und ihr Angriffstempo steigt.
Leerenverschiebung (Passiv)
Wenn Malzahar in den letzten Sekunden weder Schaden erlitten hat noch von Kontrolleffekten betroffen war, erhält er eine starke Schadensreduktion und Immunität gegen Kontrolleffekte, die noch kurze Zeit anhält, wenn er Schaden erleidet.

Schaden von Lane-Vasallen ist hiervon nicht betroffen.

Malzahar ist gut gegen

Katarina
330 290 Mid-Lane
Zed
302 288 Mid-Lane
Yasuo
311 297 Mid-Lane

Malzahar ist schlecht gegen

Talon
294 286 Mid-Lane
Gangplank
335 286 Mid-Lane
Galio
314 291 Mid-Lane

Malzahar Skins

Standard Skin
Wesir Malzahar
Schattenprinz Malzahar
Dschinn-Malzahar
Gebieter Malzahar
Schneetag-Malzahar

Tipps für Malzahar

1. Warte mit der Nutzung des Leerenschwarms, bis Gegner nahe sind, die der Begleiter der Leere angreifen oder töten kann.
2. Nutze Ruf der Leere und Leerengriff, um die Dauer der Üblen Visionen auf Feinden aufzufrischen.
3. Schaden in der Lane zu vermeiden, maximiert die Zeit, in der Leerenverschiebung aktiv ist, was Malzahars Sicherheit massiv erhöht.

Tipps gegen Malzahar

1. Wenn Malzahar mit einem Zauber Gegner trifft, die von Üblen Visionen betroffen sind, wird deren Dauer aufgefrischt.
2. Meide Vasallenwellen, die von Üblen Visionen betroffen sind. Du weißt nie, wann sie sterben und die Visionen an dich weiterreichen.
3. Malzahar ist besonders gefährlich, wenn er seinen Leerenschwarm aufgebaut hat.

Die Geschichte von Malzahar

Viele sind unter dem unbarmherzigen Blick der Sonne Shurimas verrückt geworden, doch Malzahar gab seinen Verstand in der kühlenden Umarmung der Nacht preis. Malzahar wurde als Seher geboren, das Geschenk der Prophetie ward ihm in die Wiege gelegt. Sein Talent, wenn auch noch ungeschliffen, versprach einer der größten Segen für Runeterra zu werden, doch ihm war ein anderer Pfad bestimmt. Seine Sensibilität gegenüber den ungestümen Gezeiten des Schicksals erlaubte es anderen, nicht willkommenen Dingen, an seinem Unterbewusstsein zu zerren. In seinen Träumen, in denen der Schleier, der die Welten trennt, am dünnsten ist, lockte ihn etwas Unheilvolles. Eine Zeitlang konnte Malzahar dem fortwährenden Drängen widerstehen, doch mit jeder Nacht, die verging, wurde die Stimme lauter, oder ging vielleicht tiefer, bis er dem Ruf nicht länger standhalten konnte.

Er wagte sich ohne Vorräte in die Wüste, angezogen durch die Verlockung eines trügerischen Zaubers. Sein Ziel: eine verlorene Zivilisation im Osten, in uralten Texten als Icathia bekannt. Nur wenige glaubten, dass solch ein Ort jemals existiert hatte und jene, die daran glaubten, waren sich sicher, dass der Sand längst alles begraben hatte, was davon übrig geblieben sein mochte. Als Malzahars aufgerissene Füße ihm letztendlich den Dienst versagten, fand er sich vor dem Sockel eines grotesk zerbröckelten Obelisken kniend wieder. Dahinter zeichneten sich die fremdartig wirkenden Umrisse einer zerstörten Stadt und die riesigen Götzenbilder dunkler und schrecklicher Gottheiten ab. Seine Augen, die sahen, was andere nicht sehen konnten, nicht sehen sollten, füllten sich mit der Essenz der Leere. Seine einst so unsteten Visionen der Zukunft wurden durch das unabänderliche Versprechen ersetzt, Valoran werde dereinst von den Kreaturen der Leere heimgesucht. Als er einsam und doch nicht allein zwischen den unendlichen Dünen stand, bemerkte er, dass die ihm bekannte Stimme als trockenes Kratzen aus seinem eigenen Mund kam und ihm drei Worte zuraunte, deren Gewicht seine Knie erzittern ließ: Liga der Legenden. Erfüllt von der schieren Macht der Leere selbst, machte Malzahar sich in Richtung Norden auf, um sich seinem Schicksal zu stellen.

„Das Land mag schmelzen, das Meer mag über seine Ufer treten, der Himmel mag auf uns herabfallen, doch Sie werden kommen.“
- Malzahar