Schaden 62 (+ 3 / Level) Leben 574 (+ 90 / Level)
Reichweite 125 Lebensregeneration 7 (+ 3.8 / Level)
Rüstung 28 (+ 4 / Level) Mana 282 (+ 40 / Level)
Magieresistenz 32 (+ 1 / Level) Manaregeneration 7.3 (+ 0.6 / Level)
Geschwindigkeit 335 Angriffsgeschwindigkeit 0.638 (+ 3 %)


Fähigkeiten von Malphite

Seismische Scherbe
Malphite sendet mit Hilfe seiner ureigenen Elementarmagie eine Erdscholle durch den Boden unter seinem Gegner, die beim Auftreffen Schaden verursacht und raubt dem Ziel 4 Sekunden lang Lauftempo.
Brutale Schläge
Malphite beginnt mit solch übermäßiger Kraft zuzuschlagen, dass er Schaden an allen Einheiten vor sich verursacht. Erhöht passiv seine Rüstung.
Bodenschlag
Malphite schlägt auf den Boden und löst damit eine Schockwelle aus, die abhängig von seiner Rüstung magischen Schaden verursacht und das Angriffstempo von Gegnern für kurze Zeit verringert.
Unaufhaltsame Gewalt
Malphite stürmt wild auf einen Ort los, verursacht an Gegnern Schaden und schleudert sie in die Luft.
Granitschild (Passiv)
Malphite wird von einer Felsschicht geschützt, die Schaden bis zu 10 % seines maximalen Lebens absorbiert. Wenn Malphite 10 Sekunden lang nicht getroffen wurde, wird dieser Effekt wiederaufgeladen.

Malphite ist gut gegen

Jax
282 277 Top-Lane
Fiora
313 300 Top-Lane
Pantheon
270 296 Top-Lane
Taric
265 269 Top-Lane

Malphite ist schlecht gegen

Rumble
275 282 Top-Lane
Yorick
260 270 Top-Lane
Cho'Gath
294 273 Top-Lane
Olaf
250 253 Top-Lane
Irelia
269 282 Top-Lane

Malphite Skins

Standard Skin
Kleeblatt-Malphite
Korallenriff-Malphite
Marmor-Malphite
Obsidian-Malphite
Gletscher-Malphite
Mecha-Malphite
Panzerschiff-Malphite

Tipps für Malphite

1. Rüstung reduziert naturgemäß die Rate, mit der Angriffe „Granitschild“ durchdringen, weshalb „Brutale Schläge“ den Schild gegen normalen Schaden stärken.
2. Trotz seiner Fähigkeiten, die auf Rüstung aufbauen, benötigt Malphite in manchen Spielen Magieresistenz. In diesem Fall solltest du versuchen, dir „Ägide der Legion“, „Merkurs Schuhe“ und „Schutzengel“ zu besorgen.

Tipps gegen Malphite

1. Falls dein Champion hauptsächlich normalen Schaden verursacht, bleib besser hinter deinen Verbündeten zurück, wenn du gegen Malphite kämpfst. „Bodenschlag“ würde deinen ausgeteilten Schaden erheblich reduzieren.
2. Malphite ist einer der wenigen Tanks, die sich auf das Junglen verstehen. Pass auf, wenn er „Zerschmettern“ einsetzen kann.

Die Geschichte von Malphite

Es gibt eine Welt der perfekten Harmonie, in der alle ein Teil des Ganzen sind. Der Monolith ist die Essenz aller Schöpfung und seine Bewohner sind nur kleine Teile der Gesamtheit. In seiner Symmetrie und seinem fast vollständigen Mangel an Ungewissheit ist er wunderschön. Die Felswesen, die dort leben, kennen ihren Platz und arbeiten, um ihre Pflicht voll und ganz zu erfüllen, so funktionieren sie fast wie ein Superorganismus oder Bienenstock. Malphite hat schon immer versucht, seine Möglichkeiten als Teil des Ganzen voll auszuschöpfen. Er ist ein bemerkenswertes Wesen, das versucht, eine makellose Ordnung zu erschaffen.

Eines Tages, ohne Vorwarnung, öffnete sich jedoch ein Dimensionsspalt und er wurde quer durch den Kosmos in die Welt Runeterra gerufen. Der Übergang war schmerzlich und schrecklich für ihn, da er der Melodie seines Volkes und des Monolithen entrissen wurde – Dinge, die immerfort mit ihm verbunden waren, seitdem er zur Welt kam. Er war außer sich, gefangen im Kreis der Beschwörer, als jene, die ihn gerufen hatten, ihm ihre Bitte vortrugen. Runeterra war eine Welt, deren Disharmonie sie fast verzehrte. Es war eine Welt, die Champions brauchte, die Ordnung in dieses Chaos brachten. Aus diesem Grund war das Felswesen beschworen worden, um ihnen dabei zu helfen. Jenseits seiner eigenen Angst und Sorge sah er, dass dies ein nachvollziehbares Ziel war, an dem er mitarbeiten konnte – vielleicht als einziger prädestiniert dafür. Heute fährt er wie ein Hammer auf jene herab, die Valorans Weg zur Ordnung stören, besonders wenn sie dabei Chaosmagie einsetzen. Leider hat bei Malphite auch eine Veränderung eingesetzt, da er gezwungen war, sich innerhalb der lebendigen Individualität der Welt seiner tiefen Einsamkeit zu stellen.

„Nehmt euch in Acht, Vasallen des Chaos! Die Scherbe des Monolithen ist gekommen.“