Schaden 55 (+ 4 / Level) Leben 516 (+ 75 / Level)
Reichweite 525 Lebensregeneration 7.4 (+ 3.5 / Level)
Rüstung 22 (+ 4 / Level) Mana 334 (+ 50 / Level)
Magieresistenz 30 (+ 0 / Level) Manaregeneration 6 (+ 0.6 / Level)
Geschwindigkeit 335 Angriffsgeschwindigkeit 0.625 (+ 1 %)


Fähigkeiten von LeBlanc

Siegel der Bosheit
LeBlanc projiziert eine Kugel auf ihr Ziel und verursacht so magischen Schaden und markiert das Ziel 3,5 Sekunden lang. Erleidet das Ziel durch eine von LeBlancs Fähigkeiten Schaden, wird das Siegel ausgelöst und lässt es Schaden erleiden.
Verzerrung
LeBlanc sprintet an einen Zielpunkt und verursacht dort an nahestehenden Einheiten magischen Schaden. Danach kann sie „Verzerrung“ 4 Sekunden lang erneut einsetzen, um an ihre Ausgangsposition zurückzukehren.
Ätherische Ketten
LeBlanc schleudert trügerische Ketten in ein Zielgebiet. Wird ein Gegner getroffen, so erleidet dieser magischen Schaden und sein Lauftempo wird um 25 % verringert. Bleibt das Ziel 1,5 Sekunden lang angekettet, erleidet es zusätzlichen magischen Schaden und kann sich nicht bewegen.
Zugabe
LeBlanc kann eine Zugabe zu ihrem zuletzt genutzten Zauber ausführen.
Spiegelbild (Passiv)
Fallen LeBlancs Lebenspunkte unter 40 %, wird sie 1 Sekunde lang unsichtbar und erschafft ein Spiegelbild, das keinen Schaden verursacht und bis zu 8 Sekunden lang bestehen bleibt.

„Spiegelbild“ besitzt eine Abklingzeit von 1 Minute.

Das Spiegelbild kann kontrolliert werden, indem die Alt-Taste bei einem Rechtsklick gehalten wird.

LeBlanc ist gut gegen

Vel'Koz
325 300 Mid-Lane
Ahri
456 345 Mid-Lane
Ziggs
365 328 Mid-Lane

LeBlanc ist schlecht gegen

Galio
316 283 Mid-Lane
Syndra
342 333 Mid-Lane
Diana
303 302 Mid-Lane
Teemo
222 223 Mid-Lane

LeBlanc Skins

Standard Skin
Verruchte LeBlanc
Angesehene LeBlanc
Mistelzweig-LeBlanc
Rabentochter-LeBlanc
Ahnenholz-LeBlanc

Tipps für LeBlanc

1. „Verzerrung“ erlaubt es dir, mit deinen anderen Fähigkeiten aggressiv vorzugehen, während du dich wieder in Sicherheit bringen kannst.
2. Mit „Verzerrung“ kannst du dich in eine bessere Position für „Ätherische Ketten“ bringen.
3. Du kannst einen Gegner mit „Ätherische Ketten“ eine kurze Zeit lang daran hindern, dir zu entkommen.

Tipps gegen LeBlanc

1. Betäubungen und Schweigen können LeBlanc davon abhalten, mit „Verzerrung“ zurückzuspringen.
2. Bleibe hinter Vasallen, um einen Treffer mit „Ätherische Ketten“ schwerer zu machen und so vielleicht eine suboptimale Nutzung von „Verzerrung“ zu provozieren.

Die Geschichte von LeBlanc

Jede Stadt hat ihre dunkle Seite, selbst jene, deren Reputation bereits eine fragwürdige Note hat. Noxus - obgleich sein Name bereits mit einer Mischung aus Ehrfurcht und Abscheu behaftet ist - bildet bezüglich dieser einfachen Wahrheit keine Ausnahme. Tief in den verschlungenen Verliesen, welche die Erde unterhalb seiner dunklen, verwinkelten Straßen honigwabenartig durchziehen, liegt die wahre Schattenseite dieser ausufernden Metropole, Zufluchtsort aller Arten von Böswilligkeit. Unter den Kulten, Zirkeln und Geheimgesellschaften, welche dieses Labyrinth ihr Zuhause nennen, waltet LeBlanc, die Täuscherin, über die Schwarze Rose, ein Relikt einer verloren gegangenen, doch ähnlich skrupellosen Zeit in Noxus' Geschichte. Unbarmherzig und scheinbar alterslos waren LeBlanc und ihresgleichen während der Ära vor der Militarisierung der noxianischen Regierung eine Hauptsäule des politischen Geschäfts in Noxus. In diesen Tagen traf sich diese Gilde mächtiger Magier im Verborgenen, um ihren geheimen Plan voranzutreiben und dabei subtiler vorzugehen, als jene, die momentan an der Macht sind, es vorziehen.

Während ihre wahren Motive immer rätselhaft geblieben sind, war der Glaube weit verbreitet, dass die Schwarze Rose zu Zeiten, als in Noxus noch die Aristokratie herrschte, die wahre Kraft hinter dem Thron war. Als rohes, martialisches Können zur Legitimation dafür wurde, wer über das Imperium wacht, schien die Schwarze Rose über Nacht zu verschwinden. Viele glaubten, ihre Zeit wäre einfach vorüber gewesen und dass ihre Mitglieder ihr Streben nach sozialer und politischer Vormacht aufgegeben hätten. Doch als LeBlanc wieder an den Toren der Kriegsakademie erschien, wurde klar, dass diese Meister der Schatten und der Flammen einfach nur den richtigen Zeitpunkt abgewartet hatten, auf das Erstehen einer neuen, umfassenden Autorität wartend: die Liga der Legenden.

„Für jene, die nicht über das hinausblicken können, was direkt vor ihren Augen liegt, ist die Welt eine ganz andere.” - LeBlanc, die Täuscherin