Schaden 57 (+ 2 / Level) Leben 518 (+ 82 / Level)
Reichweite 500 Lebensregeneration 5.9 (+ 3.5 / Level)
Rüstung 20 (+ 4 / Level) Mana 322 (+ 40 / Level)
Magieresistenz 30 (+ 0 / Level) Manaregeneration 8.7 (+ 0.6 / Level)
Geschwindigkeit 325 Angriffsgeschwindigkeit 0.625 (+ 4 %)


Fähigkeiten von Kog'Maw

Ätzender Speichel
Kog'Maw feuert ein ätzendes Geschoss ab, das magischen Schaden verursacht und die Rüstung und Magieresistenz des Ziels für kurze Zeit zersetzt.
Bioarkanes Trommelfeuer
Kog'Maws Angriffsreichweite und Angriffstempo erhöhen sich und seine Angriffe verursachen zusätzlich magischen Schaden basierend auf dem maximalen Leben des Ziels.
Leerenschlick
Kog'Maw feuert eigenartigen Schlick, der allen Gegnern, die er berührt, Schaden zufügt. Außerdem hinterlässt er eine Schleimspur, die alle Gegner darin verlangsamt.
Lebendige Artillerie
Kog'Maw feuert eine lebendige Artilleriegranate auf große Entfernung, die magischen Schaden verursacht und nicht getarnte Ziele aufdeckt. Der Schaden an stark verwundeten Zielen ist deutlich erhöht. Wird diese Fähigkeit wiederholt schnell nacheinander eingesetzt, steigen die Manakosten immer weiter an.
Icathianische Überraschung (Passiv)
Sobald Kog'Maw stirbt, beginnt in seinem Körper eine Kettenreaktion, durch die er sich schneller bewegen kann und nach 4 Sekunden explodiert. Dabei verursacht er 100 + 25 x Stufe absoluten Schaden an allen umstehenden Gegnern.

Kog'Maw ist gut gegen

Cho'Gath
297 282 Ad-Carry
Dr. Mundo
307 271 Ad-Carry
Vayne
328 293 Ad-Carry

Kog'Maw ist schlecht gegen

Blitzcrank
357 275 Ad-Carry
Ashe
310 296 Ad-Carry
Ezreal
353 311 Ad-Carry

Kog'Maw Skins

Standard Skin
Raupen-Kog'Maw
Wüsten-Kog'Maw
Monarch-Kog'Maw
Rentier-Kog'Maw
Löwentanz-Kog'Maw
Tiefsee-Kog'Maw
Jurassic-Kog'Maw
Stahlkrieger-Kog'Maw

Tipps für Kog'Maw

1. Kog'Maw kann dank seines „Bioarkanen Trommelfeuers“ aus größerer Distanz angreifen als die meisten anderen Champions.
2. Benutze „Leerenschlick“, um einen perfekten Treffer mit „Lebendige Artillerie“ vorzubereiten.
3. Versuche, soviel wie möglich aus deiner „Icathianischen Überraschung“ herauszuholen.

Tipps gegen Kog'Maw

1. Kog'Maw besitzt keine guten Fluchtfähigkeiten, also ist er ziemlich aufgeschmissen, wenn er überrumpelt wird.
2. Nimm die Beine in die Hand, sobald Kog'Maw stirbt!!!!
3. Die Reichweite der „Lebendigen Artillerie“ erhöht sich mit jeder Stufe.

Die Geschichte von Kog'Maw

„Wenn das nur Hunger ist, will ich das Ding nicht wütend sehen.“

Bevor der Prophet Malzahar in Icathia wiedergeboren wurde, hörte er eine unweltliche Stimme, die ihn dorthin führte und sich tief in seinem Bewusstsein verankerte. Diese Stimme nährte Malzahar mit schrecklichem Tatendrang, und auch wenn sie Malzahar selbst nicht mehr heimsuchte, so ging ihr lockender Ruf doch weiter. Etwas in der Leere hörte diesen Ruf widerhallen und folgte ihm nach Runeterra. Ein verdorbenes Wesen kroch über eine Schwelle, die es nicht verstand, und weitete somit einen Riss zwischen Welten, die sich nie hätten berühren sollen. In den gespenstischen Ruinen von Icathia manifestierte es sich: Kog'Maw, ein Unwesen, getrieben von schrecklicher Neugierde. Der Lockruf, der es nach Runeterra brachte, war immer noch zu vernehmen und zog es sanft weiter und weiter in Malzahars Richtung. Unterwegs erforschte Kog'Maw seine neue Umgebung mit unnachgiebiger Neugier, zum grenzenlosen Entsetzen aller, die es auf seinem Weg traf.

Die Farben und Gerüche von Runeterra berauschten Kog'Maw und er erforschte die Früchte dieser Welt auf die einzige Art, die er kannte: indem er sie verschlang. Zunächst aß er nur von der wilden Flora und Fauna, die er fand. Als er aber die Sturmwind-Wüsten überquerte, traf er auf einen Stamm von Nomaden. Von den uns bekannten Naturgesetzen ungehindert verschlang Kog'Maw jeden einzelnen von ihnen und alles, was sie ihm in den Weg stellten, auch wenn dies ein Vielfaches seines eigenen Gewichts aufwies. Die geistesgegenwärtigsten seiner Opfer mögen sich noch gefragt haben, ob der ätzende Speichel, der den Boden verbrannte, auf den er tropfte, hiermit etwas zu tun haben könnte, aber jede Überlegung dieser Art wurde abrupt beendet. Selbst dieser Fressanfall konnte Kog'Maws Appetit nicht stillen. Seine Schneise der Zerstörung setzt sich fort, während er unaufhaltsam von Malzahar angezogen wird. Was passiert, wenn er ihn findet, mag sich niemand ausmalen.