Schaden 50 (+ 3 / Level) Leben 512 (+ 76 / Level)
Reichweite 575 Lebensregeneration 5.4 (+ 4 / Level)
Rüstung 19 (+ 4 / Level) Mana 334 (+ 50 / Level)
Magieresistenz 30 (+ 0 / Level) Manaregeneration 6 (+ 0.6 / Level)
Geschwindigkeit 335 Angriffsgeschwindigkeit 0.579 (+ 1 %)


Fähigkeiten von Annie

Auflösung
Annie schleudert einen von Mana durchdrungenen Feuerball, der Schaden verursacht. Wenn der Treffer tödlich ist, wird das Mana, das für die Auflösung verbraucht wurde, zurückgegeben.
Verbrennen
Annie wirft einen flammenden Feuerkegel, der allen nahen Gegnern Schaden zufügt.
Geschmolzener Schild
Verleiht Annie und Tibbers erhöhte prozentuale Schadensresistenz und fügt mit normalen Angriffen attackierenden Gegnern Schaden zu.
Tibbers beschwören
Annie ruft ihren Bären Tibbers ins Leben, um Einheiten in der Nähe Schaden zuzufügen. Tibbers kann angreifen und außerdem nahe Gegner verbrennen.
Pyromanie (Passiv)
Nach jeweils 4 gewirkten Zaubern wird das Ziel durch Annies nächsten offensiven Zauber für kurze Zeit betäubt.

Annie ist gut gegen

Akali
676 460 Mid-Lane
Yasuo
444 365 Mid-Lane
Fizz
727 490 Mid-Lane
LeBlanc
218 201 Mid-Lane

Annie ist schlecht gegen

Orianna
656 484 Mid-Lane
Morgana
591 423 Mid-Lane
Brand
897 557 Mid-Lane

Annie Skins

Standard Skin
Gothic-Annie
Rotkäppchen-Annie
Annie im Wunderland
Ballkönigin Annie
Frostfeuer-Annie
Rollentausch-Annie
Frankentibbers-Annie
Panda-Annie
Herzblatt-Annie
Hextech-Annie

Tipps für Annie

1. Eine Betäubung in der Hinterhand zu haben, kann in Kombination mit ihrer ultimativen Fähigkeit einen Gruppenkampf entscheidend beeinflussen.
2. Das Töten von Vasallen mit „Auflösung“ ermöglicht es Annie, schon sehr früh Gold anzuhäufen.
3. „Geschmolzener Schild“ kann benutzt werden, um gezielt die für eine Betäubung notwendigen Zauber zu sammeln, wodurch es manchmal lohnenswert sein kann, zumindest eine Stufe dafür zu investieren.

Tipps gegen Annie

1. Annies beschworener Bär, Tibbers, verbrennt gegnerische Einheiten in seiner Nähe. Versuche dich von ihm fernzuhalten, nachdem er beschworen wurde.
2. „Zerschmettern“ kann benutzt werden, um Tibbers niederzuringen.
3. Achte auf eine weiße, wabernde Energie um Annie. Sie ist dann bereit, ihre Betäubung einzusetzen.

Die Geschichte von Annie

In der noxianischen Gesellschaft gab es immer auch solche, die sich mit den Niederträchtigkeiten des noxianischen Oberkommandos nicht identifizieren konnten. Das Oberkommando hatte gerade den Staatsstreich des selbsternannten Kronprinzen Raschallion im Keim erstickt und ging mit unerbittlicher Härte gegen jede Form von Widerstand gegen die neue Regierung vor. Diese politischen und sozialen Ausgestoßenen, die als der Graue Orden bekannt waren, wollten ihre Nachbarn nicht behelligen, während sie selbst nach Wissen in den dunklen Künsten strebten.

Die Anführer dieser Gruppe Verstoßener waren verheiratet: Gregori Hastur, der Graue Hexenmeister, und seine Frau Amoline, die Schattenhexe. Zusammen gingen sie an der Spitze eines Zuges von Magiern und anderen Intellektuellen, die Noxus verlassen wollten, und ließen sich mit ihrem Gefolge schließlich jenseits der großen Barriere im Norden der gnadenlosen Voodoo-Lande nieder. Obwohl ihr Leben nicht immer ein Zuckerschlecken war, schaffte es die Kolonie des Grauen Ordens in einem Gebiet zu überleben, das so viele andere bereits das Leben gekostet hatte.

Jahre, nachdem sie Noxus verlassen hatten, bekamen Gregori und Amoline eine Tochter: Annie. Schon früh wurde Annies Eltern bewusst, dass ihre Tochter etwas Besonders war. Im zarten Alter von zwei Jahren bezauberte Annie auf wundersame Weise einen Schattenbären – einen der wilden Bewohner des versteinerten Waldes, der die Kolonie umgab – und machte ihn zu ihrem Schoßhund. Bis heute hat sie ihren Bären „Tibbers“ immer an ihrer Seite, dank ihrer Magie oft in Form einer Stoffpuppe, die sie bequem mit sich herumtragen kann. Annies Abstammung und die dunklen Kräfte ihres Geburtsortes haben diesem kleinen Mädchen unglaubliche arkane Macht verliehen.